Zum Inhalt springen

‘Park Ha Zaparut‘ (Vogelpark)

Israel ist Knotenpunkt und Landebrücke zwischen Euroasien und  Afrika für Millionen von Zugvögeln.

Eilat ist die südlichste Stadt Israels. Sie liegt am Ende des Arava Tals, direkt am Roten Meer,dort wo einst riesige Salzsümpfe und ihre Fauna ein Rastplatz den Zugvögel  boten, vor oder nach der strapziösen Überquerung der Sahara.

Durch den Aufbau der Stadt Eilat wurden die Salinenfelder fast ganz vernichtet . Als erkannt  wurde, welche Bedrohung diese Veränderung  für die Zugvögel bedeutete, wurde

THE INTERNATIONAL BIRDWATCHING AND RESEARCH CENTER, EILAT, gegründet.

Die ehemalige Müllhalde der Stadt wurde zu einem Park rehabilitiert, dessen grüne Lebensräume und Sumpfgebite den Zugvögeln angepasst wurde.

Für Sing- und Wasservögeln ist der Park ein ständiges Zuhause und das Birdwatching Center wurde die grössten Vorgelringstation  Israels .

Jährlich fliegen Millionen Arten von Zugvögeln durch diesen Korridort über Eilat von Afrika zu den Brutstätten in Europa oder von Europa zum Überwintern nach Afrika .

Der Vogelpark und seine Umgebung ist der Rastplatz der Vögel auf ihrem Weg.

Der Park ist das ganze Jahr geöffnet.

Er bietet optimale Wanderwege und

verdeckte Vogelbeobachungsplätze.

Geführte Touren im Park und in der Umgebung werden angeboten. Vorzeitige Anmeldung ist notwendig.

Der Eintritt ist frei.

Bevorzugte Zeit ist die Migrationszeit.

September – November and Februar – Mai.

Mehr in der Gegend

Der Echsen Park
0.28 KM
Das El’ad Theater
0.40 KM
0.54 KM
Gastfreundschaft im Kibbutz Eilot
0.57 KM
0.57 KM
0.60 KM
Küchenchef Tour
0.60 KM
Capot Tmarim Restaurant
0.61 KM
Ein Dreieck, Vier Länder
1.63 KM
TIMNA PARK TOUR (HALBER TAG
1.88 KM