Zum Inhalt springen

Das Tee Haus

Adresse
kibbtz Lotan
Telefon
Mobiltelefon
Koscher
Koscher
Zug?nglichkeit
Zug?nglich

Das Teehaus im Kibbutz Lotan wurde von der mittlerweile verstorbenen Mina Kashi gegründet, die eine Künstlerin und Mitglied des Kibbutz war. Ein spektakuläres, aus Erde gebautes Gebäude, offeriert eine Vielzahl von vegetarischen, veganen und milchigen Mahlzeiten für Gäste des Kibbutz-Gästehaus sowie für all diejenigen, die in der Arava Region unterwegs sind.

Die gesamte Speisekarte basiert auf Getreide aus dem Bio-Garten, der sich unmittelbar neben dem Teehaus befindet. Die Besucher können Kräutertee, leckeres hausgemachtes Gebäck, Gemüsesuppen, Kuchen und Desserts genießen.

Das Menü ändert sich saisonal je nach den im Gemüsegarten angebauten Pflanzen.

Das Teehaus dient auch als Galerieverkauf von Kunstwerken, die von Künstlern des Kibbutz Lotan und der benachbarten Kibbutzim geschaffen wurden. Zu den Werken gehören Glasmalerei, Schmuck, Keramik, Weidenkörbe und Bücher, geschrieben  von Autoren der Arava-Region.

Mehr in der Gegend

0.04 KM
Eco-Kef (Öko-Spaß)
0.04 KM
Das Ökologische Dorf
0.06 KM
‘eine ökologische Tour‘ für Familien:
0.06 KM
‘Cholot Kasui‘ (Kasui Sanddüne) und ‘Tiger Temple‘
0.98 KM
3.10 KM
3.11 KM
3.11 KM
3.11 KM
3.12 KM