Zum Inhalt springen

Timna Park

Adresse
Timna Park
Telefon
Koscher
Koscher
Zug?nglichkeit
Zug?nglich

Der Timna Park liegt etwa 25 Kilometer nördlich von Eilat. Der Park erstreckt sich über eine Fläche von rund 60 Quadratkilometern und präsentiert seinen Besuchern Gesteinsschichten aus diversen geschichtlichen Epochen. Das neu errichtete Besucherzentrum am Eingang zum Park erzählt die Geschichte der Kupferminen und den Lebensalltag der ägyptischen Minenarbeiter von einst, Abbaumethoden der Rohstoffe von damals und heute. Filme veranschaulichen näheres mittels den Werkzeugen, die man im Rahmen archäologischen Ausgrabungen auf dem Gelände gefunden hat. Diese Bergwerke sind die ältesten Metallbergwerke der Welt.

Im Timna Park finden Sie mehr als 25 Wege vor, welche für Familien, Radfahrer und Wanderer geeignet sind. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten zählen ‘Ha Pitri’a‘ (der Pilz), ‘Ha Kschatot‘ (die Bögen), ‘Amudej Shlomo’ (die Säulen Salomons), der Hathor-Tempel (Göttin in der ägyptischen Mythologie), die Kupferminen und vieles mehr.

In unmittelbarer Nähe zum See steht das „Zelt der Begegnung“ - eine genaue Rekonstruktion der Unterkunft der Kinder Israel auf deren Wanderung  durch die Wüste -  auf Grundlage der Bibel (Altes Testament) wieder aufgebaut. Der Besuch ist kostenpflichtig und nach Vereinbarung.

Nächtliche Touren – in den Sommermonaten und mit Beginn des Sonnenunterganges finden nächtliche geführte Touren statt. Was die Besucher dieser Tour immer so fasziniert, sind die beeindruckenden Silhouetten der Park-Sehenswürdigkeiten an der beleuchtenden Bergkulisse.

Weitere Einrichtungen im Park: Tretboote im See, Befüllen von Flaschen mit farbigem Sand, Prägung von Kupfermünzen, Mountainbike-Verleih, König Salomons Restaurant, und „Sheila Camp: ein Camping- und Parkplatz für unsere Parkbesucher.

 

Möchten Sie Timna Park besuchen? Nehmen Sie an einer Tagestour von Eilat teil! ein halber Tagesausflug,. - Tagestour von Eilat

Mehr in der Gegend

Ein Tag - Drei Parks
0.25 KM
Die Höhle des römischen Soldaten –‘Canyon of Faces’
0.31 KM
Szczeliny, Pole Talerzy, Łuki, Punkt obserwacyjny „Mały Łuk” [„The Crevice „, "The Plates Field", "The Arches" observation point and "The Small Arch". ]
0.37 KM
Camping Timna Park
0.39 KM
Die ‘Bögen’ und die altägyptische Bergbaumine
0.47 KM
TIMNA PARK SAFARI SHUTTLE
0.51 KM
(Emek Sassgon‘ (Sassgon Tal
0.68 KM
König Salomons Khan
0.86 KM
Single Timna
0.86 KM
E.D.T - Route 3: Vom Milchan-Brunnen zum Nehushtan-See im Timna-Park
0.86 KM